Schutz von Bewerberdaten

Auf dieser Seite informieren wir Sie, wie wir Ihre personenbezogen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses bei TNG verarbeiten. „Personenbezogene Daten“ umfassen in diesem Zusammenhang alle Informationen in Bezug auf eine bestimmte oder bestimmbare Person und unter „Verarbeitung“ versteht man alle Vorgänge oder Vorgangsreihen hinsichtlich personenbezogener Daten, wie z.B. Erhebung, Abruf, Zugang, Nutzung, Weitergabe, Speicherung oder Vernichtung von personenbezogenen Daten.

Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten

Während des Bewerbungsverfahrens erhebt TNG personenbezogene Daten von Ihnen. Wir können auch von Dritten, wie Personalvermittlungen, Informationen über Sie einholen. Personenbezogene Daten umfassen u. a.:

  • Vor- und Nachnamen
  • Kontaktdaten
  • Geburtsdatum und -ort
  • Staatsangehörigkeit
  • Einstellungsdatum
  • Ort der Ausführung der Beschäftigung
  • Leistungsbewertungen
  • Berufsstatus
  • Ausbildung, Zertifizierungen und Weiterbildung
  • Unterlagen zu Reisen und Spesen

Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nutzen personenbezogene Daten je nach Erforderlichkeit für alle Zwecke im Zusammenhang mit der Begründung Ihres Arbeitsverhältnisses mit TNG (Art. 6, 88 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG neu). Diese Zwecke umfassen v.a. die Rekrutierung und Einstellung von Mitarbeitern.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Nach aktuellem Stand geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Internationale Übermittlung von personenbezogenen Daten

Nach aktuellem Stand werden Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb der europäischen Union (EU) und der Schweiz verarbeitet.

Sicherheitsmaßnahmen für und Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir haben angemessene und geeignete organisatorische, physische und technische Sicherheitsmaßnahmen für Ihre personenbezogenen Daten umgesetzt. Beispielsweise werden Ihre personenbezogenen Daten in elektronischer Form auf einem sicheren Server gespeichert und in Papierform in physisch gesicherten Bereichen aufbewahrt. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist mittels technischer und physischer Kontrollen auf solche Mitarbeiter beschränkt, für die die Kenntnis notwendig ist. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange wie gesetzlich zulässig auf.

Keine automatisierten Entscheidungsfindungsprozesse

Wir treffen keine Entscheidungen in Bezug auf Ihre Beschäftigung nur aufgrund automatisierter Prozesse (kein Profiling).

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht gemäß den geltenden Gesetzen, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und von uns zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu löschen (das „Recht auf Vergessenwerden“). Darüber hinaus können Sie gemäß geltendem Recht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch TNG einschränken und dieser widersprechen und haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Ihr Zugriffsrecht auf Ihre personenbezogenen Daten umfasst das Recht, eine Kopie aller oder bestimmter Teile Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, die sich in unserem Besitz befinden, solange sich die Bereitstellung dieser Daten seitens TNG nicht nachteilig auf die Rechte und Freiheiten anderer Personen auswirkt.

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, derjenigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, die lediglich auf Basis des rechtmäßigen Interesses von TNG erfolgt. Wenn Sie hiernach von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beendet, sofern kein zwingender Grund für die weitere Verarbeitung besteht oder die Verarbeitung nicht zur Geltendmachung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Sollten Sie Fragen haben oder von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte per Mail an unseren Datenschutzbeauftragen. Sie haben auch das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Auffassung sind, dass bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende Datenschutzgesetze verstoßen wurde.

Datenschutzbeauftragter: Torsten Herrmann, datenschutz(at)tngtech.com

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)