News-Archiv / Projekte

Juni 2018

Weiterentwicklung von ArchUnit

TNG treibt die Entwicklung des Open Source-Projekts ArchUnit weiter, das bereits im Technology Radar von ThoughtWorks gelistet ist (https://www.thoughtworks.com/radar/tools/archunit). Mit ArchUnit können Unittests zur Einhaltung existierender Architekturregeln geschrieben werden. Auch in Sanierungsprojekten kann damit schrittweise auf die Einhaltung solcher Regeln hingearbeitet werden. Seit kurzem gibt es auch zwei Artikel von TNG-Kollegen zu ArchUnit: https://www.archunit.org/news/article/2018/06/04/article-JavaSPEKTRUM.html und https://www.archunit.org/news/article/2018/03/10/article-Java-Aktuell.html

Mai 2018

Rules-Engine-Optimierung

Für die zentrale Rules-Engine zur Angebotserstellung und Verarbeitung im Kundenmanagement-System eines führenden Telekommunikationsanbieters schlagen wir eine Performance-Optimierung für den wichtigen Neukundenbereich vor und setzen diese auch selbst um. Messungen im Produktivsystem zeigen eine Performance-Verbesserung von 20-40%.

Mai 2018

Technologieumstellung bei Fintech-Kunde

TNG liefert erfolgreich das erste Release bei einem führenden Fintech-Kunden aus. Im Projekt findet dabei eine tiefgreifende Technologieumstellung mittels Strangler-Ansatz statt. Im Gegensatz zum kompletten Neuentwurf wird der bestehende Code Schritt für Schritt ersetzt, ohne zwischenzeitlich an Funktionalität einzubüßen. Das Ausrollen der Software verläuft reibungslos, und der Code wird bereits aktiv auf Kundenseite eingesetzt.

Mai 2018

Einführung von SAFe

Ein internationaler Hersteller von Haushaltsgeräten führt SAFe (Scaled Agile Framework) ein, um fokussierter und schneller neue Produkte auf den Markt zu bringen. Diese Umstellung betrifft nicht nur die Softwareentwicklung in räumlich verteilten, cross-funktionalen Teams, sondern auch höhere Ebenen wie Produkt- und Portfoliomanagement.

Im neuen Agile Release Train übernimmt TNG Verantwortung in den Entwicklungsteams und stellt zusätzlich erfahrene Scrum Master, die einzelne Entwicklungsteams begleiten.

September 2017

Suchmaschine für Dokumente

Für einen Telekommunikationsanbieter entwickeln wir eine Suchmaschine für interne Dokumente auf Basis von Apache Solr und Python. Dabei kommt neben den "klassischen" Algorithmen zur Informationsgewinnung auch TextRank zum Einsatz, um in der Ergebnisliste eine Zusammenfassung als Voransicht anzuzeigen. Sehr hilfreich: Neben der Suche nach Schlagworten gibt es auch eine Suche für komplette Texte, die ähnliche Dokumente im Archiv findet.

September 2017

Entwicklung einer Messe-App

Für ein großes Maschinenbauunternehmen entwickeln wir eine Webapplikation für einen Messe-Showcase mit einem React-basierten Frontend sowie einem Node.js-Backend. Die Applikation läuft auf Tablets am Messestand und besitzt zudem ein Frontend im Responsive Design zur Anzeige auf den Mobilgeräten der Messebesucher.

Wir implementieren eine Anbindung an das Produktionsleitsystem (MES) des Kunden, über die in der App in Echtzeit Aufträge eingeplant und überwacht sowie Leistungskennzahlen der Maschine eingesehen werden können.

August 2017

Weiterentwicklung einer Kündigungsprognose

Wir unterstützen einen Telekommunikationsanbieter beim Ausbau einer von uns entwickelten Kündigungsprognose. Die Kündigungsprognose berechnet für jeden Privatkundenvertrag die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde diesen innerhalb der nächsten 100 Tage kündigt. In die weiterentwickelte Prognose fließen neben den bisherigen allgemeinen Kunden- und Vertragsinformationen nun weitere Ereignisse wie Servicekontakte oder Shopbesuche ein. Auf diese Weise erhalten die Agenten im Kundencenter und am Point-of-Sales genauere Informationen über die Bindung des Kunden und werden bei der persönlichen Kundenbetreuung noch besser unterstützt.

August 2017

Marketing Automatisierung / Retargeting

Für einen großen Onlineshop binden wir den Google Tag Manager an. Dies erlaubt Retargeting von Kunden mit gezielten und automatisierten Werbeanzeigen sowie Mailings. Verwendete Daten stammen aus Produktansichten, Warenkörben und Einkäufen. Der Google Tag Manager erlaubt darüber hinaus die Anbindung weiterer Services und unterstützt das Durchführen eigener Analysen.

Juli 2017

Firmenwachstum

TNG erreicht Platz 736 in der FT1000-Liste der am schnellsten wachsenden Firmen in Europa.

Die bekannte britische Zeitung hat zehntausende Firmen aus ganz Europa mit einem jährlichen Mindestumsatz von 1,5m Euro verglichen. Die Liste zeichnet Unternehmen aus, die über einen Zeitraum von drei Jahren das höchste nachhaltige Wachstum aufweisen.

Juli 2017

Veröffentlichung des Whitepapers „Datenschutz in Zeiten von Big Data – Moderne Methoden für gesetzeskonformen Datenschutz im Kontext von Customer Analytics und Big Data“

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in allen EU-Mitgliedsländern. Gleichzeitig wächst in Zeiten von Google, Facebook und Co. auch bei vielen deutschen und europäischen Unternehmen stetig das Interesse, die allgegenwärtigen persönlichen Daten kommerziell zu nutzen. Aktuelle Big-Data-Technologien in Verbindung mit modernen kryptographischen Verfahren, die weit über einfache Verschlüsselung hinausgehen, ermöglichen umfassende Analysen und gewinnbringende Nutzung großer Datenmengen ohne Verletzung der Privatsphäre des Einzelnen.

Ein Interview mit Professor Dr. Gregor Thüsing von der Universität Bonn zu den juristischen Hintergründen sowie einen Einblick in unsere Herangehensweisen zu diesem Themenkomplex bieten wir in unserem aktuellen Whitepaper „Datenschutz in Zeiten von Big Data – Moderne Methoden für gesetzeskonformen Datenschutz im Kontext von Customer Analytics und Big Data“.
Dieses wurde im Rahmen des Big Techday 10 veröffentlicht.

Aktuelle Projektnews findet man hier.