News / Community

Januar 2019

Konferenzen und Usergroups

Auf der OOP Konferenz in München ist TNG sowohl mit mehreren Exponaten wie "Real-time gesture control in a browser game" und dem VR-Spiel "ParrotAttacks Unreal" als auch mit dem Vortrag "Stereoscopic Style Transfer AI - Kunst ist nicht das, was man sieht?" vertreten. Dieser Vortrag wird auch bei der Intel AIDC in München gehalten. Desweiteren spricht ein Kollege zum Thema "FOSSology - Two New Approaches for Licence Scanning" auf dem Open Compliance Summit der Linux Foundation in Yokohama. Auf den Software Quality Days in Wien ist TNG mit dem Vortrag "How machines learn to code - Machine learning on source code" vertreten.

Außerdem halten Kollegen Vorträge bei verschiedenen Usergroups: "Artificial Intelligence in JavaScript using Tensorflow.js" bei der Munich NodeJS Usergroup sowie der Hacking Machine Learning Usergroup und "How we run Flink on Kubernetes at Telefónica NEXT" beim Apache Flink Meetup Munich.

Dezember 2018

Bayerns Best 50

TNG ist 2018 zum vierten Mal (nach 2010, 2012, 2015) unter den Preisträgern des Bayerns Best 50-Wettbewerbs.

November 2018

Konferenzen und Usergroups

TNG organisiert zusammen mit Well Typed den Haskell Hackathon MuniHac und beteiligt sich wieder an der Organisation des SwaCamps, einer Unconference zum Thema Software-Architektur. Beide Events werden in Räumen von TNG durchgeführt. Außerdem organisieren Kollegen das Software Architektur München Meetup.

Ein Kollege spricht zum Thema "Manipulationssicherung von Enterprise-Datenbanken mittels öffentlicher Blockchains" auf der XITASO DEV XCHANGE in Augsburg und ein weiterer Kollege hält einen Vortrag zum Thema "Augmented Reality in Your Browser using Vanilla JavaScript" auf der DevTalksJr in Bukarest. TNG ist darüberhinaus mit dem Vortrag "Stereoscopic Style Transfer AI - Art is not what you see?" auf der Devoxx Belgium in Antwerpen vertreten.

Oktober 2018

Konferenzbeiträge

TNG ist auf der Artificial Intelligence Conference in London sowohl mit dem Showcase "Stereoscopic Style Transfer AI - Art is not what you see?" als auch mit dem Vortrag "How machines learn to code - Machine learning on source code" vertreten. Dieser Vortrag wird auch auf der Oracle CodeOne in San Francisco gehalten.

Desweiteren spricht ein Kollege zum Thema "Self-Service Jenkins Toolchain through versioned Infrastructure as Code" auf der DevOps World/Jenkins World in Nizza.

September 2018

Konferenzbeiträge

Auf der JavaZone in Oslo ist TNG mit den beiden Vorträgen "Test Driven Architecture" und "Beam me up - Holographic telepresence using the Hololens" vertreten. Auf der Flink Forward 2018 in Berlin sowie bei der Spark & Hadoop User Group Munich spricht ein Kollege zum Thema "Monitoring Flink with Prometheus" und auf der ROSCon 2018 hält ein Kollege einen Vortrag über "RViz - The tale of a migration to ROS 2.0".

Desweiteren spricht ein Kollege über das Thema "Mit der perfekten Planung zum Lego®-Weltrekord" bei der Kinderuni Zwickau.

August 2018

Vorträge

Beim Tag der Informatik-Lehrerinnen und -Lehrer 2018 an der LMU München hält ein Kollege einen Vortrag zum Thema "Blockchain - Eine Einführung in Funktionsweise und Nutzen". Auf dem Java Forum Stuttgart am 4.7.2018 ist TNG mit dem Vortrag "Beam me up - Holographic telepresence using the Hololens" vertreten.

Beim Munich Data Engineering Meetup hält ein Kollege einen Vortrag zu "Apache Nifi - 21st Century Open Source Data Flows" und beim Informatikfest an der HS Rosenheim trägt ein Kollege einen Kurzvortrag zu "Dependency Analysis in Dynamic Languages" bei.

Juni 2018

Vorträge bei Konferenzen und Usergroups

Auf der CodeMotion Amsterdam 2018 halten zwei Kollegen den Vortrag "Beam me up - Holographic telepresence using the Hololens". Auf der DWX Developer Week in Nürnberg ist TNG ebenfalls mit diesem Vortrag sowie dem Vortrag "A Practical Guide to Distributed Stream Processing" vertreten.

Desweiteren halten Kollegen Vorträge bei diversen Usergroups, z.B. zum Thema "Architekturdokumentation" beim Software Architektur München Meetup oder zu "Advanced Package Management" bei der PHP Usergroup München und der PHP Usergroup Augsburg.

Juni 2018

LEGO Millenium Falke Weltrekord

Inspiriert durch den Heise-Livestream stellt ein Team aus 27 TNG-Kollegen eine neue Rekordzeit von 2h 09min 54sec für den Bau des größten Lego-Sets aller Zeiten auf.

Die erlangte Frequenz von knapp einem Stein pro Sekunde wird durch sorgfältige Planung erreicht. Der "Product Owner" erstellt dazu einen Abhängigkeitsgraphen über alle 17 Pakete des Sets und, darauf basierend, Stories, die während des Legothons durch die einzelnen Bau-Teams in Eigenregie bearbeitet werden. Retrospektiven und ein Review-Prozess reduzieren weiter die Fehlerrate beim Bau.

Die aktuelle Bestmarke von 6:18:15 ist damit um fast zwei Drittel unterboten, wenn auch mit einer unbeschränkten Teamgröße.

Vergangene Communitynews findet man im Archiv.